16.10.2018 | Kohl Automotive (Treuenbrietzen) | Stellenangebot

Anlagenfahrer/Maschinenführer/Einrichter für Schweißautomaten (m/w)


Ihre Aufgaben:

  • Grundsätzlich bedienen Sie selbstständig Schweißautomaten, überwachen den Produktionsprozess und prüfen die gefertigten Werkstücke.
  • Idealerweise können Sie darüber hinaus auch folgende Aufgaben übernehmen:
    • selbständiges Bedienen und Rüsten von Schweißanlagen und Roboterschweißanlagen
    • Einstellen und Anpassen von Maschinenwerten zur Sicherung der Bauteilqualität
    • Werkerselbstkontrolle


Ihr Profil:

  • idealerweise abgeschlossene Berufsausbildung im Metallbereich oder eine ähnliche Qualifikation
  • idealerweise Kenntnisse MAG- und Widerstandsschweißverfahren
  • Schichtbereitschaft (3-Schicht) vorhanden
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit sind vorausgesetzt.


Wir bieten Ihnen:

Einarbeitung durch langjährige und erfahrene Mitarbeiter, Arbeiten in einem guten Betriebsklima, Förderung der individuellen Weiterentwicklung, Arbeitszeitkonten, Sozialleistungen wie Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge u.v.m.



Sie erfüllen nicht alle fachlichen Anforderungen, sind aber engagiert und lernwillig? Wir bieten auch Quereinsteigern gute Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich gerne neuen Herausforderungen stellen und Ihre Kenntnisse in unserem Unternehmen einbringen möchten, wenn Sie engagiert und zielstrebig sind, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zur Verfügbarkeit an:

bewerbung.tb@kohl-automotive.de

oder

Kohl Automotive Treuenbrietzen GmbH
Personalabteilung
Leipziger Str. 109 a
14929 Treuenbrietzen


Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen wir gern schriftlich oder per E-Mail entgegen.

Wichtiger Hinweis für Online-Bewerbungsunterlagen:

E-Mail-Anhänge können ausschließlich im „pdf-Format“ (Portable Document Format) entgegengenommen werden. Alle anderen Formate (Word/Excel/Txt etc.) oder in Ihrer E-Mail enthaltene Links, können von uns NICHT weiter bearbeitet werden und Ihre Bewerbung kann somit leider nicht berücksichtigt werden.